1/2 Jahre Ultimaker S5 3D Drucker
ein kurzes Review

Knapp ein halbes Jahr ist der Ultimaker S5 3D Drucker in unserem Besitz und seitdem ständig in Benutzung. Wir haben für euch unsere persönlichen Erfahrungen, Erkenntnisse und ein kleines Fazit zusammen getragen. Der Ultimaker S5 3D Drucker bietet ein "Dual-Extruder-System".  Im Grunde kann dadurch nicht nur Baumaterial sondern auch Stützmaterial wie PVA oder HIPS verarbeitet werden. Somit erreicht der Ultimaker S5 3D Drucker einen hohen Fertigkeitsgrad bei bspw. schwierigen geometrischen Bauteilen. Das Druckvolumen (330x240x300 mm) des Ultimaker S5 3D Druckers ist erheblich größer im Vergleich zu seinem kleinen Bruder, dem Ultimaker S3. Mit dem Ultimaker S5 können Schichtauflösungen von bis zu 0,02 mm erreicht werden, darüber hinaus verfügt der 3D Drucker über ein verbessertes "Active-Leveling" Dies dient zur automatischen Nivellierung vor jedem Druck.

Fazit: Der S5 3D Drucker ist ein absolutes Spitzenmodell, sehr präzise, leistungsstark und vielseitig, aber nichts für den keinen Geldbeutel… Mit seiner kompakten Bauweise und dem modernen, minimalistischen Design ein Muss für Leute, die einen 3D Drucker mit Dual-Extruder suchen.

Link zu der Kaffeekasse findet ihr hier: https://www.myminifactory.com/de/obje…​ Schreibt eure Erfahrungen in die Kommentare, jeder hat mal angefangen und nur so kann man zusammen wachsen und von den Erfahrungen anderer einen Nutzen ziehen.

Grüße und bis dann, Das Pekaway- Team Alle unsere Projekte findet ihr auf github. Unsere 3d Konstruktionen hier: https://github.com/pekaway/3d-parts​ Instagram: https://www.instagram.com/peka_way

 
 

Ultimaker S5 3D Drucker

EDELSTAHL! Wassertanks für den Camper
Unser Camper bekommt Warm- und Kaltwassertanks